Nieuwe producten toegevoegd — Bestel nu!

Sina - Beebee vom Hundesammler

Sina - Beebee vom Hundesammler

Heute morgen bin ich um 07.00 Uhr zur Falle gefahren. Leider, leider nichts drin. Unsere Falle steht jetzt in Göcek und ich gehe davon aus, dass ich heute mit zumindest einem Hund nach Fethiye fahren kann. Ich hoffe, es ist eine Hündin. Momentan haben wir Panikstimmung, denn wir sind sicher, dass die Streunerdamen bereits schwanger sind. Lees verder   

Sina - Kein Glück mit der Falle

Sina - Kein Glück mit der Falle

16.07.

Mein erster Gang heute morgen war zu den Futterstellen, aha! Da, wo ich die Welpen gefangen habe, wurde das Trockenfutter gefressen. De Falle steht jetzt wieder dort - mal sehen. Ich bin auch auf die andere Seite des Tunnels (Dalaman) gefahren um zu sehen ob da irgendwelche Hunde sind. Es ist jetzt 15.30 Uhr und ich gehe mal nachschauen. Keiner sitzt in der Falle, übrigens ist die Strecke von Göcek zum Tunnel und wieder zurück 10 km, bei einem Dieselpreis von 1,80 € per Liter freut sich die Tankstelle. Um 18.00 Uhr werde ich wieder kontrollieren und dann von 20.00 - 22.00 und um 24.00 Uhr. Es gibt nicht Schlimmeres für einen Hund, als in einer Falle zu sitzen. Manche versuchen, das Gitter durchzubeißen und verletzen sich am Maul. Ja, ich weiß, nicht schön, aber wir haben keine andere Möglichkeiten. Das Programm für diese Woche ist, die Hunde am Tunnel einzufangen - und auch die ausgesetzten Hunde (momentan ca. 7 Hunde) in Göcek einzufangen. Alle müssen sterilisiert und geimpft werden und sehr wahrscheinlich müssen wir sie alle aufnehmen. Wir möchten auch unsere Webseite mal machen und werden uns jetzt einmal in der Woche treffen, um mal damit voranzukommen. Nebenher müsste ich diese Woche auch mal arbeiten. Gott sei Dank ist bei der Arbeit nicht viel los!

17.07.

Um 06.00 Uhr sind meine Augen blitzartig aufgegangen. Nachdem ich letzte Nacht um 23.00 Uhr die Falle kontrolliert habe (nichts drin), bin ich unzufrieden eingeschlafen. Um 06.00 Uhr war ich voller guter Dinge. Mit viel Hoffnung bin ich mal wieder im Schlafanzug zur Falle gefahren. NIX drin!!! Um diese Zeit findet man Hunde überall, also habe ich mich entschlossen - mal wieder - über den Berg nach Dalaman zu fahren. Ich bin da einem total abgemagerten Hund begegnet. Ich bin mir nicht sicher, aber es könnte die Mutter meiner zwei Welpen sein, sie sah nur zu jung aus. Haha, woher weiß ich, ob "sie" oder "er"? Ich kann es meistens an den Bewegungen, an der Gestalt und am Gesicht erkennen. Tja, als ich angehalten habe, rannte sie wie ein Wiesel davon. Da ich ziemlich früh dran war, habe ich anschließend Mails beantwortet, mich gewaschen und gebürstet, gut angezogen und bin ins Büro gegangen (wie schon gesagt - manchmal muss man seinem Hobby nachgehen). Klar bin ich zwischen Hobby und Mission mindestens drei Mal zur Falle gefahren. Die Würstchen habe ich mit frischen ausgetauscht. Um 15.30 Uhr rief mich Gülden an! Ahhh - ich hatte mein Programm vergessen Alarm, Alarm!!!

 

1. Forest Gate Hotel: ein ausgesetzter Jagdhund - nur mal besichtigen (er war nicht da).

2. Segel (haha, was hat ein Tierheim mit Segeln zu tun?) Wir haben eine Spende über Stiftung AAI bekommen, um für Schatten in unserem Tierheim zu sorgen. Die zwei Segel haben wir über eine Segelfirma zum guten Preis gekauft. Hoffentlich werden wir morgen über unser Tierheim zwei Segel ziehen können. Die Segel mussten abgeholt werden und ins Tierheim gebracht werden - alles paletti.

3. Die Phantom - Suche geht weiter!

4. 18.00 Uhr - Falle kontrollieren (nix drin)

5. 20.30 Uhr - Falle kontrolliert (nix drin)

Ab morgen früh muss ich mein Tunnel-Projekt aufgeben. Viele Hunde warten in Göcek auf uns.

Kurzmeldungen:

* Ab Morgen werde ich mehr Druck wegen Herra ausüben - nötigenfalls werde ich Geld anbieten (meine private Angelegenheit).

* Die Hunde in Göcek bekommen jetzt den Vorzug - sie müssen eingefangen, sterilisiert und geimpft werden.

* Pixie ist wieder in der Klinik - es geht ihr nicht gut! Was hat dieser Hund nur????

* Sevim ist guter Dinge - keine Probleme momentan!

* Morgen bekommen wir Frank und Thomas (nach sieben Monaten) aus der Pflegestelle zurück!

Morgen ist ein neuer Tag!!!

 Lees verder   
Sina - Erfolg mit der Falle

Sina - Erfolg mit der Falle

13.07.

Mit halboffenen Augen und im Schlafanzug bin ich schnell zur Falle gefahren, um zu sehen, ob ich die Hündin gefangen habe. Jaaaa, da war was drin, aber nicht meine Hündin, ich hatte einen armen Welpen gefangen, total abgemagert und ausgetrocknet, voller Flöhe und Zecken - mit Hautpilz und Räude. Als ich mich noch umschaute, sah ich seine Mutter und einem anderen Welpen in Richtung Tunnel - mitten auf der Strasse - davonlaufen. Leider konnte ich den Welpen nicht aus der Falle hole, denn er war so wild und biss so um sich, dass ich ihn nicht packen konnte, weil er so klein ist. Es war es fast unmöglich, ihn in der großen Falle in die Ecke zu treiben. Also habe ich in aller Frühe um Hilfe gerufen. Ein Freund kam und half mir, die Falle ins Auto zu heben. Der Kleine wurde dann so nach Fethiye zum Tierartzt gefahren. Zwischenzeitlich haben wir das Projekt mit den vier oder inzwischen fünf oder inzwischen sieben Hunde in Göcek etwas aufgeschoben, denn ich brauche die Falle.

Am 13.07. nachmittags habe ich die Falle am gleichen Ort wieder aufgestellt, erste Kontrolle um 20.00 Uhr, die Falle war zu, aber kein Hund drin, komisch aber das passiert manchmal. Alles wieder richtig gestellt bin ich zu einer Einladung gegangen.

14.07.

Am 14.07. um 01.00 Uhr bin ich zur Falle gegangen haha - der andere Welpe war drin. Ich habe dann Wasser und Futter in die Falle gestellt und bin nach Hause. Um 07.00 Uhr habe ich die Kleine (Mädchen) dann mit der Hilfe von Yonca abgeholt und zum Tierartzt gefahren. Da ich auf der Strasse an verschiedenen Stellen Futter ausgestreut habe, um zu sehen, wo die Hündin frisst, bin ich mehrmals die Stellen abgefahren. Die Falle habe ich diesmal woanders aufgestellt. Bis 16.00 Uhr habe ich gewartet und habe dann Feierabend gemacht. Zwischenrein bin ich ins Tierheim gegangen, um ein Video von einem Hund zu machen. Er hätte damit die Chance, vermittelt zu werden. Leider habe ich das Video vermasselt - also muss ich alles noch mal machen.

 

Ab 16.00 Uhr habe ich mich dann auf meine private Probleme konzentriert, Partnerschaftsprobleme, man kann ja nicht nur Tierschutz machen!!! Männer sind schwierig, aber das weiß ja jede Frau !

15.07.

Sonntag ist Computertag, mit einem Partner habe ich soweit alles geklärt. Liebe gut, alles gut - er hat mir mit meinen Computerproblemen geholfen und mir gezeigt, wie man ein Video macht. Was man nicht alles für die Tiere tut. Zwischenrein bin ich nach Göcek gefahren (mein Partner wohnt 10 km von Göcek entfernt) und habe die Futterstellen kontrolliert. Keiner hat das Futter gefressen. Verdammt, wo steckt diese Hündin?

Phantom wieder gesichtet - Herra habe ich immer noch nicht.

 Lees verder   
Christine - Der Spaziergang mit den Hunden

Christine - Der Spaziergang mit den Hunden

Seit ein paar Jahren verbringen Fergus und ich jeden Samstag ein wenig Zeit im Tierheim, um die Hündchen zu besuchen. Wir konzentrieren uns auf die Hunde im Welpenhaus, wo auch die kleineren Hunde leben. Es befinden sich zwischen 20 und 30 Hunde in dieser Abteilung. Die Hunde im der "Großen-Hunde-Abteilung" haben ein großes Abteil, wo sie tagsüber frei herumlaufen können sie haben sogar einen Swimming Pool! Leider haben die Hunde im Welpenhaus diesen Luxus nicht.  Lees verder   

Sina - Jagd auf dem Hund bei dem Tunnel

Sina - Jagd auf dem Hund bei dem Tunnel

Den ganzen Morgen habe ich am Computer gesessen, um Mails zu beantworten. Heute Mittag werde ich die Falle für die vier Hunde stellen und warten, ob der eine oder andere rein geht. Mehr später.

Fortsetzung. "Zu früh gefreut." Mein ganzer Plan hat sich in 30 Minuten völlig geändert. Ich wurde angerufen - Alarm- Alarm - auf der Hauptstrasse - in der Nähe vom Tunnel (Göcek-Seite), wurde ein Hund, der fast nicht mehr laufen kann, von einer tierlieben Frau gesehen. Er soll ziemlich schwach auf den Beinen sein und muss sofort gerettet werden!!! Nanü-Nana, die Ambulanz ist gleich los gefahren. Als ich fünf Minuten später ankam war nur die Frau da, der Hund aber weg. Wie kann das sein? Die Frau war total verblüfft. Die Dame hat mir dann erzählt wo sie den Hund gesehen hat, wie er aussieht, dass er nicht laufen kann. "Armer Hund.", und hat mich dann alleine bei 43 Grad Hitze stehen lassen. "Arme Sina." Wenn man Tiere liebt, dann kann man nicht einfach aufgeben!

 Lees verder   
1 .. 12 13 14 15 16

No items found. · Terms & Conditions · Privacy policy · Alle rechten voorbehouden.